Wolken auf einem blauen Himmel

SDG

Unser Beitrag zu den 17 globalen Nachhaltigkeitszielen

Die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung, die so genannten Sustainable Development Goals (SDGs), der Vereinten Nationen sollen weltweit eine nachhaltige Entwicklung auf ökonomischer, sozialer und ökologischer Ebene vorantreiben und sichern. Sie traten am 1. Januar 2016 mit einer Laufzeit von 15 Jahren (bis 2030) in Kraft. Die globalen Nachhaltigkeitsziele sind für uns Leitbild und Grundlage für die Ausarbeitung und Umsetzung unserer Nachhaltigkeitsstrategie. Dabei sind einige Ziele für uns besonders relevant, zu anderen tragen wir nur bedingt bei.

eine 6-köpfige Familie

Keine Armut

Auch wenn der Fokus dieses Nachhaltigkeitszieles auf Ländern liegt, in denen extreme Armut herrscht, wollen wir unseren Beitrag vor Ort in Norderstedt leisten. Im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit und unseres sozialen Engagements fördern wir die gleichberechtigte Teilhabe aller Bürger:innen an einer hochwertigen Versorgung mit Strom, Wärme, Wasser und Internet, an nachhaltiger Bildung sowie am technologischen Fortschritt zur Sicherung von Lebensqualität.

eine warme Mahlzeit

Kein Hunger

Es gilt, den Hunger zu beenden, Ernährungssicherheit und eine bessere Ernährung zu erreichen und eine nachhaltige Landwirtschaft zu fördern. Dieses Nachhaltigkeitsziel ist vor allem in Ländern des globalen Südens von Bedeutung.

EKG-Linie mit Herz

Gesundheit und Wohlergehen

Als kommunaler Versorger liefern wir wichtige Infrastruktur für einen gleichberechtigen Zugang aller Bürger:innen zu Diensten, die Lebensqualität sichern. Im Rahmen unseres gesellschaftlichen Engagements unterstützen wir Norderstedter Sportvereine, die zur Gesunderhaltung aller Generationen beitragen. Nicht zuletzt fördern wir die Gesundheit und das Wohlergehen unserer Mitarbeiter:innen im Rahmen der Maßnahmen unseres betrieblichen Gesundheitsmanagements.

ein Buch und ein Stift

Hochwertige Bildung

Wir fördern im Rahmen unseres gesellschaftlichen Engagements die Bildung für nachhaltige Entwicklung insbesondere bei Kindern und Jugendlichen. Dieses Ziel ist in unserer Nachhaltigkeitsstrategie festgeschrieben. Zudem legen wir großen Wert auf die Ausbildung junger Menschen. Rund 60 Auszubildende begleiten wir jedes Jahr in vier Jahrgängen auf ihrem Weg ins Berufsleben. Wir sind Träger des Ausbildungsawards der IHK Lübeck für herausragende Leistungen in der Ausbildung.

Internationles Zeichen für Geschlechtergleichheit

Geschlechtergleichheit

Wir haben uns Ziele gesetzt, die Gleichstellung von Männern und Frauen insbesondere im technischen und IT-Bereich der Stadtwerke Norderstedt und der wilhelm.tel GmbH zu fördern und den Frauenanteil im Unternehmen bis zum Jahr 2030 auf 40 Prozent zu erhöhen. Grundlage unserer Maßnahmen zur Förderung der Geschlechtergleichheit ist unser Frauenförderplan.

ein Wasserglas mit einem Tropfen und einem Pfeil nach unten

Sauberes Wasser und Sanitäreinrichtungen

Die Wasserversorgung stellt einen wesentlichen Bestandteil der Daseinsvorsorge dar. Wir betreiben drei Wasserwerke zur Versorgung der Norderstedter Bürger:innen mit Trinkwasser. Dabei unterliegen wir gesetzlichen Vorschriften und dürfen nur so viel Wasser fördern, wie sich selbst regeneriert. Die Qualität des Wassers zu sichern sowie in Spitzenzeiten ausreichende Mengen bereitzustellen, sind die größten Herausforderungen der derzeitigen Wasserversorgung.

eine Sonne

Bezahlbare und saubere Energie

Dieses globale Nachhaltigkeitsziel ist in verschiedenen Handlungsfeldern unserer Nachhaltigkeitsstrategie verankert. Die sichere, bezahlbare und klimaschonende Versorgung der Bürgerinnen und Bürger mit Energie, Trinkwasser und Internet gehört dabei zu unseren Kernaufgaben. So sieht unser Energiekonzept den Ausbau der dezentralen Energieerzeugung auf Grundlage von Solarenergie bis zum Jahr 2040 vor. Zudem entwickeln wir die Strom- und Wärmeversorgung auf Grundlage unserer hocheffizienten Blockheizkraftwerke im Sinne der Energiewende und neuer verfügbarer Technologien sukzessive weiter.

Ein Pfeil von unten links nach oben rechts

Menschenwürdige Arbeit

Als kommunales Unternehmen bieten wir attraktive Arbeitsbedingungen im öffentlichen Dienst und übernehmen Verantwortung für unsere Mitarbeiter:innen und ihre Familien. Wir fördern in besonderer Weise die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Zudem tragen wir als Treiber einer nachhaltigen Entwicklung des Standortes Norderstedt zu einem wirtschaftlichen Wachstum auf lokaler und regionaler Ebene bei.

Vier Würfel

Innovation und Infrastruktur

Die Unternehmensgruppe Stadtwerke Norderstedt sieht sich als Entwicklungsmotor für Norderstedt und die Region mit den Themen Digitalisierung und Konnektivität sowie klima- und ressourcenneutrale Energieverwertung und -erzeugung. Dabei ist die Bereitstellung und Sicherstellung der Grundversorgung der Norderstedter Bürger:innen mit Energie, Wasser und Kommunikation die Basis unseres Handelns. Eine langfristige und nachhaltige Investition in die Infrastruktur ist uns wichtig.

Ein Gleichzeichen, mit Pfeilen nach oben, unten, links und rechts

Weniger Ungleichheiten

Als öffentliches Unternehmen nehmen wir unsere Verantwortung zur Förderung von Chancengerechtigkeit wahr. Dies erfolgt zum einen im Rahmen unseres gesellschaftlichen Engagements, zum anderen über verschiedene Maßnahmen innerhalb des Unternehmens. So haben wir beispielsweise im Jahr 2021 unsere Maßnahmen zur Gleichstellung von Frauen und Männern intensiviert.

Vier nebeneinanderstehende Gebäude

Nachhaltige Städte und Gemeinden

Wir sehen uns Treiber einer nachhaltigen Stadtentwicklung. Mit unserer Infrastruktur und den darauf gründenden Diensten in den Bereichen Energieversorgung, Konnektivität und Mobilität sind wir unerlässlicher Partner für nachhaltige Lebensqualität. Darüber hinaus sehen wir uns in der Pflicht, auch in den Bereichen Freizeit, Bildung, Gesundheit und Wohnen Grundlagen für eine nachhaltige Entwicklung und eine gleichberechtigte Teilhabe aller zu fördern.

Ein Unendlichkeitssymbol mit einem Pfeil

Nachhaltige Produktion

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, nachhaltige Konsum- und Produktionsabläufe zu unterstützen. Ein Handlungsfeld unserer Nachhaltigkeitsstrategie ist die Beschaffung von Waren und Dienstleistungen unter Nachhaltigkeitskriterien. Darüber hinaus fördern wir im Rahmen unseres internen Nachhaltigkeitsmanagements bei den Mitarbeiter:innen das Bewusstsein für Nachhaltigkeit im Arbeitsalltag u.a. in den Bereichen Müllvermeidung, Energieeffizienz und nachhaltige Ernährung.

Ein Auge mit einer Weltkugel

Klimaschutz

Unser Engagement für den Klimaschutz haben wir als Handlungsfeld in unserer Nachhaltigkeitsstrategie verankert. Unser Ziel ist es, uns bis zum Jahr 2030 klimaneutral aufzustellen. Seit 2013 erheben wir eine CO2-Bilanz für uns und unsere Kunden und investieren in weltweite Klimaschutzprojekte. Neben der Kompensation von Treibhausgasen intensivieren wir u.a. über unser zertifiziertes Energiemanagementsystem sukzessive unsere Maßnahmen zur CO2-Reduktion. Zentraler Baustein unserer Klimaschutzmaßnahmen ist außerdem unser Energiekonzept, das den Auf- und Ausbau einer klimaschonenden Versorgung im Sinne der Energiewende zum Ziel hat.

Zwei Wellen und ein Fisch

Leben unter Wasser

Als Wasserversorger leisten wir unseren Beitrag zu diesem globalen Nachhaltigkeitsziel auf lokaler Ebene. Mit verschiedenen Wasserschutzmaßnahmen sichern wir die Qualität des Wassers. So sind wir Teil einer Allianz aus dem Bauernverband Schleswig-Holstein und dem Landesverband der Wasser- und Bodenverbände Schleswig-Holstein. Eine von uns finanzierte Grundwasserschutzberatung unterstützt Bauern bei der umweltschonenden Düngung ihrer Felder in Wasserschutzgebieten. Darüber hinaus sensibilisieren wir die Bürger:innen über verschiedene Kommunikationsmaßnahmen für die Bedeutung der Trinkwasserreinhaltung.

Ein Baum und drei Vögel

Leben an Land

Die Beanspruchung von Grünflächen haben wir uns im Unternehmen bewusst gemacht. So wurden am Wasserwerk Garstedt durch Stadtwerke-Mitarbeiter, die eine Fortbildung zum Imker machten, Bienen angesiedelt. Zudem stehen wir mit der Stadt Norderstedt im Austausch über die Förderung der biologischen Vielfalt auf unseren Grünflächen. Der Stadtpark Norderstedt gehört mit einer Gesamtfläche von 75 Hektar (davon 25 Hektar Wasser und 25 Hektar Wald) zu der Unternehmensgruppe der Stadtwerke Norderstedt. Auch hier ist uns der Erhalt der biologischen Vielfalt wichtig. So bewirtschaften wir u.a. eine Obstbaumwiese mit heimischen Sorten.

Eine Taube mit einem Olivenzweig im Schnabel trägt einen Richterhammer

Frieden und Gerechtigkeit

Als öffentliches Unternehmen fühlen wir uns in besonderer Weise dem deutschen Rechtssystem verpflichtet, dessen Stabilität die unabdingbare Voraussetzung für nachhaltige Entwicklung und Wohlstand ist. Wir unterliegen der Kontrolle durch politische Gremien und stehen so im stetigen Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern. Zudem stärken wir über unser Compliance Management System Transparenz und Resilienz in der Unternehmensgruppe.

Fünf ineinandergehende Kreise

Partnerschaften zur Zielerreichung

Die gesellschaftlichen und technologischen Veränderungen fordern tragfähige Konzepte für zukünftiges Leben, Wohnen und Arbeiten. Diese wollen wir gemeinsam mit Partner:innen entwickeln und umsetzen. Wir verstehen uns als Plattform für Netze und Dienste, die gemeinschaftlich genutzt werden, um ein Höchstmaß an nachhaltiger Lebensqualität zu sichern. Um die Vernetzung von Beteiligungsgruppen innerhalb Norderstedts zu nachhaltigen Themen zu fördern, haben wir zudem im Jahr 2020 den Norderstedter Zukunftsdialog ins Leben gerufen.

Aktuelles